projekt: prostitution

microarts beschäftigt sich hierbei mit dem kritischen thema der prostitution & sexwork. hierfür sprechen wir mit verschiedenen expert:innen zu diesem thema und beleuchten das thema aus verschiedenen blickwinkeln. die gespräche dienen am ende als grundlage für die gestaltung von theaterperformances im oktober 2021. also seid gespannt. die unterthemen, womit sich micrarts mit den exptert:innen beschäftigt sind: 

- das patriachat

- zwangs-/armutsprostitution & sexwork

- sexuelle aktivitäten im digitalen kontext

- feministische pornografie

- die sichtweise von freiern

habt ihr noch ideen, mit wem microarts sprechen könnte, schreibt es uns auf instagram microarts_chemnitz oder hier unter kontakt

exptert:innenliste:

 (die folgende exptert:innenliste stellt keine übersicht aller expert:innen zum thema der prostitution & sexwork dar! falls ihr noch expert:innen kennt, schreibt uns eine email an email@microarts.art)  

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1nPpdDIKim-iSJhwW5EMy0XssvIIJgUnq4gtGj-ji3no/edit?usp=sharing

bücherliste zum thema prostitution:

(die folgende bücherliste stellt keine komplette literaturübersicht zum thema der prostitution & sexwork dar! auch motivieren wir nicht zum expliziten kauf dieser bücher! falls ihr weitere büchertipps hat, schreibt uns eine email an email@microarts.art)

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1MPVLTQC1NPUNd1cPpzWz31gb8In_UDCuANuffQT04eU/edit?usp=sharing


artikel zum thema prostitution in zusammenarbeit mit microarts:

Die Gesellschaft bildet den Porno. Aber es geht auch umgekehrt!  unter https://rabbaz-magazin.de/

unser podcast zum thema prostiution & sexwork.